Demenz

Was ist Demenz?

Demenz ist weniger eine Krankheit als eine komplexe Lebenslage.

In diese Lage kann man aus verschiedenen Gründen geraten: Erkrankung, Unfall, seelische Erschütterungen. Diagnose wichtig für Therapie

Die häufigsten Gründe sind krankhafte Prozesse im Gehirn und im Gefäßsystem

Mehr über die unterschiedlichen Ursachen von Demenz:

Alzheimer Krankheit

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.: Die Alzheimer-Krankheit (deutsche-alzheimer.de)

Frontotemporale Demenz

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.: Informationen zu Frontotemporalen Demenzen (deutsche-alzheimer.de)

Andere Demenzformen

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.: Andere Demenzformen (deutsche-alzheimer.de)

Wie die Auswirkungen sind, hängt wesentlich ab von

  • Sozialer Umgebung und Akzeptanz (der Veränderungen, der „Krankheit“)
  • Sonstiger Gesundheit
  • Eigenen Kräften
  • Bildungsniveau und Interessenlage

Woran erkennt man Demenz (bei sich selbst und bei anderen)?

Nicht jede Vergesslichkeit weist auf eine Demenz hin. Wenn aber verschiedene Probleme über eine längere Zeit auftreten, sollte man genau hinsehen.

Wenn im Vergleich zu früher:

  • die Vergesslichkeit zunimmt
  • Wörter einfach wie verschwunden sind
  • die Orientierung schlechter wird
  • kaum noch Lust da ist, sich mit neuen Dingen zu befassen
  • man nur noch Menschen aus der nahen Familie sehen will
  • man schneller als sonst auf die Palme geht
  • man das Gefühl hat, ständig angemeckert zu werden,

dann sollte man sich beraten lassen!

Was ist zu tun bei Verdacht auf Demenz?

  • Diagnose ist wichtig, denn ohne richtige Diagnose keine richtige Behandlung!!
  • Hausarzt für die Basis-Diagnostik
  • Facharzt für die leiliniengerechte Diagnostik und Therapie

Beratungsstelle kontaktieren

  • Über die Krankenkasse
  • Über die Kommune bzw. der Kommune
  • Überregional, z.B. Deutsche Alzheimer Gesellschaft

Planen

  • Wohnform
  • Unterstützung (Haushaltshilfe, Familie, Nachbarn)
  • Pflege (ambulant, stationär, teilstationär)

Informieren

  • In der Familie darüber sprechen